> Zurück

Informationen zum Pfadibetrieb während COVID-19

Aktualisiert 15.05.2020
  • Pfingstlager 2020 abgesagt. Bis auf Weiteres immer noch keine Gruppenaktivitäten am Samstag.

  Wir werden diese Seite bei neuen Entwicklungen laufend aktualisieren.

 Als Pfadi tragen wir eine gesellschaftliche Verantwortung. Angesichts der aktuellen Entwicklungen im Zusammenhang mit COVID-19 (Coronavirus) werden wir den Pfadibetrieb in dieser Zeit beschränken, um zur Verlangsamung der Ausbreitung des Virus beizutragen.

 

Neu dazugekommen:

  • Keine Gruppen-Aktivitäten in der näheren Zukunft. Sobald die Aktivitäten wieder aufgenommen werden können, werden wir euch informieren. 

  • Das Pfingstlager 2020 müssen wir leider ersatzlos absagen. Wir werden nächstes Jahr erneut ein PfiLa durchführen. 
  • Das Abteilungs-SoLa dieses Jahr wird nicht durchgeführt. Als Ersatz wird in der ersten Sommerferienwoche (11. bis 18. Juli) ein Ferien-Camp ohne Übernachtung angeboten. Die Detailierten Informationen sowie die Anmeldung werden in den kommenden Wochen veröffentlicht.

 

Die folgenden Änderungen bleiben bestehen:

  • Das Home-Scouting wird weitergeführt. Wir freuen uns, dass bereits so viele mitgemacht haben.

Bei allgemeinen Fragen, wendet ihr euch per Mail an al@pfadipaprika.ch. Bei stufenspezifischen Fragen direkt an die Stufenleiter*innen der jeweiligen Stufe (Biberstufe, Wolfsstufe, Pfadistufe, Piostufe).

 

Wir danken euch für euer Verständnis und freuen uns, euch bald wieder am Samstag zu sehen!

 

Mit freud debi! / Miis bescht! / Allzeit bereit! / Zäme wiiter!

Das Leiterteam der Pfadi Paprika