> Zurück

Informationen zum Pfadibetrieb während COVID-19

Aktualisiert 28.03.2020

Neu: Home-Scouting. Jeden Samstag eine Pfadi Challenge für Zuhause! Wir freuen uns auf alle die mitmachen

  Wir werden diese Seite bei neuen Entwicklungen laufend aktualisieren.

 Als Pfadi tragen wir eine gesellschaftliche Verantwortung. Angesichts der aktuellen Entwicklungen im Zusammenhang mit COVID-19 (Coronavirus) werden wir den Pfadibetrieb in dieser Zeit beschränken, um zur Verlangsamung der Ausbreitung des Virus beizutragen.

 

Neu dazugekommen:

  • Diese Woche starten wir mit dem Home-Scouting. Das sind kleine Challenges, die anstelle der normalen Pfadiaktivitäten jeden Samstag unter "News" veröffentlicht werden. Wir freuen uns auf alle, die mitmachen.

 

  • Die Entscheide, ob die geplanten Pfadilager dieses Jahr durchgeführt werden können, werden am 15. April gefällt und per Mail und hier kommuniziert. Im Fall, dass das Abteilungs-SoLa nicht durchgeführt wird, würde es durch ein HeLa in der ersten Herbstferienwoche ersetzt. 

 

Die folgenden Änderungen bleiben bestehen:

  • Keine Gruppen-Aktivitäten in den nächsten drei Wochen (21.03.2020, 28.03.2020 und 4.04.2020)
    • Der Grillabend für Eltern und Kinder der Wolfsstufe wird in die Sommermonate verschoben.
  • Keine Gruppen-Aktivitäten während den Oster- sowie Frühlingsferien (11.04.2020 bis 25.04.2020)
  • Ob und in welcher Form ab dem 2.05.2020 wieder Gruppen-Aktivitäten stattfinden wird zu einem späteren Zeitpunkt entschieden und kommuniziert

 

Bei allgemeinen Fragen, wendet ihr euch per Mail an al@pfadipaprika.ch. Bei stufenspezifischen Fragen direkt an die Stufenleiter*innen der jeweiligen Stufe (Biberstufe, Wolfsstufe, Pfadistufe, Piostufe).

 

Wir danken euch für euer Verständnis und freuen uns, euch bald wieder am Samstag zu sehen!

 

Mit freud debi! / Miis bescht! / Allzeit bereit! / Zäme wiiter!

Das Leiterteam der Pfadi Paprika